Topic: sherlock holmes die neuen falle horspiel

Die Alster Detektive Fall 4: „Schmierfinken - Duur: 1:40:22.

Auf vier Spiele-Messen veranstaltete Spiel des Jahres ein Schätzspiel: Am Stand von Spiel des Jahres sollte geraten werden, wie viele Spielfiguren.

Ein paar Titel würde er schon finden, dachte „Spiel des Jahres“-Mitglied Chris Mewes, bevor er sich daran machte, seine Datenbank nach Verbindungen.

Der Kriminelle Neal Caffrey (Matthew Bomer) versteht es meisterhaft, seine Verfolger immer wieder auszutricksen, bis er eines Tages von dem FBI-Agenten Peter Burke (Tim DeKay) endlich in eine Falle gelockt und festgenommen werden kann. Doch statt ihn hinter schwedische Gardinen zu schicken, unterbreitet ihm dieser einen ungewöhnlichen Vorschlag: Nämlich als Partner zu arbeiten, um fortan sein Geschick, sein Können und sein Wissen für – statt gegen das Gesetz zu verwenden.

5

Sherlock ist liebe. Ich zähle schon die Tage bis zur neuen Staffel runter

Mia ist nicht gerade begeistert von ihrem neuen Internat. Da kommt das Geschenk ihrer Eltern genau richtig – ihr längst vergessenes Lieblingskinderbuch und ein merkwürdiger Armreif. Mia kann es kaum glauben – der Armreif ist magisch und befördert sie geradewegs in die Welt ihres Buches. Plötzlich hat sie Flügel und kann mit Einhörnern sprechen. Und sie findet zwei neue Freunde – Yuko und Mo, zwei Elfen aus Centopia. (Text: KiKA)

Ouba - The Great Journey
Die Oubas, ein tropisches Inselvolk, braucht dringend Deine Hilfe. Die schwarze Macht von Graouba hat das Dorf dieser friedlichen Inselbewohner befallen, und lässt es nicht mehr los. Viele Bewohner sind ausser sich und fliehen von der Insel. Sie brauchen nun Deine Hilfe. Dies ist keine einfache Aufgabe, denn Du musst tausende von Oubas retten und beschützen. Garouba wird Dich immer auf seinem Kieker haben, aber wir haben sichergestellt, dass dieses Abenteuer wahnsinnig viel Spass macht!
Ouba - The Great Journey Puzzle - kostenloser Download

Menschen sahen früher irgendwie anders aus - die Suche in Bilddatenbanken nach geeigneten "Typen" führte bei diesem Dreißigerjahre-Projekt jedenfalls zu keinem wirklich rundum befriedigenden Ergebnis. Natürlich stimmt die Kleidung nicht, auch Make-Up und Frisur weisen in eine andere Epoche - und selbst der Gesichtsausdruck war damals offenbar ein anderer.

Schaut man sich dagegen alte Fotos an, dann fällt eher auf, wenn jemand so aussieht, al ob er unauffällig ins heutige Straßenbild passen würde.

Naja, läuft doch am Ende auf dasselbe hinaus: Es ist halt eine Rangliste. Finde es ehrlich gesagt mal ganz nett, nicht noch eine "Gerankt"-Liste aufgetischt zu bekommen.